Go to the top

Henry van de Velde Label 2015 für das Sofa Structure von Bonaldo

Das auf die Herstellung von Designer-Möbeln und Einrichtungsgegenständen spezialisierte Unternehmen Bonaldo wird für das Sofa Structure von Alain Gilles mit dem belgischen Designpreis „Henry van de Velde Label 2015“ ausgezeichnet. Im Januar 2016 wird das aus 206 Produkten ausgewählte Sofa Structure nun zusammen mit den anderen 19 Finalisten im Bozar, dem Palast der Schönen Künste von Brüssel und wichtigstem Kulturzentrum des Landes, zu sehen sein.

 

Bonaldo_Structure Sofa_01_resize.jpg

 

Der Designpreis „Henry van de Velde Label“ wird seit 2006 einmal jährlich von der renommierten Designinstitution Design Flanders verliehen, die im Rahmen des Design September die innovativsten Projekte belgischer Designer fördert und auszeichnet. Die Anerkennung „Henry van de Velde Label“ bestätigt damit das Interesse der internationalen Märkte und der Designliebhaber für den Stil von Bonaldo.

 

Structure ist eine neue von Alain Gilles entworfene Bonaldo-Polstermöbelkollektion und umfasst Sofas unterschiedlicher Größen, Chaiselongues sowie einen Sessel. „Structure Sofa entstand aus der Idee, ein wenig mit dem Aufbau klassischer Sofas zu spielen. Ziel war es, das Sofa zu "öffnen", sein weiches Innenleben zu zeigen und so eine gewisse Dynamik zwischen Sitzfläche und Rückenlehne zu erhalten.

 

Bonaldo_Structure Sofa_cut out_resize.jpg

 

Wie bereits der Name verrät, dreht sich hier alles um die „Struktur“, oder besser gesagt um die charakteristischen metallenen Untergestelle der Möbel. Zum Teil als Blickfang in Szene gesetzt, zum Teil kaum zu sehen, verleihen sie dem Sofa bzw. dem Sessel einen sympathisch informellen Look. Gefertigt sind die Gestelle der Kollektion Structure aus anthrazitgrau, weiß, taubengrau, schwarz oder grün lackiertem Metall, wobei die Farben für maximale optische Wirkung gezielt im Kontrast zum Stoff- oder Lederbezug gewählt werden können.

 

www.bonaldo.it

 



GALERIEN