Go to the top

ALL+: 27.000 recycelte Aludosen gestalten das Stadtbild von Parma

 „Kleines Paris“ wird die Stadt oft genannt, Hochburg der Musik und Kunst, der guten Küche und des schönen Lebens. Die Rede ist von Parma, der kleinen Stadt mit großem Charme.

 

Auf der eindrucksvollen Piazza Garibaldi, dem pulsierenden Herzen der Stadt, finden sich nun seit kurzem sechsAluminiumbänke aus der Kollektion Loco von ALL+, für deren Fertigung 27.000 Dosen recycelt wurden. Ein anschauliches Symbol für das ökologische Potenzial von Aluminium und das ausgeprägte Umweltbewusstseindes Unternehmens aus San Marino.

 

Farblich sind die Bänke – ganz im Stil der Piazza – auf die umstehenden Laternen abgestimmt. Auf der Seite des Rathauses wurden zwei Bänke ohne Rückenlehne aufgestellt. Die übrigen vier Bänke verfügen über eine Rückenlehne, zwei davon mit zweiseitiger Sitzfläche mit schönem Blick auf den Platz und die Kirche San Pietro.

 

„Das Projekt“, erläutert Architekt Dario Naddeo, Verantwortlicher für das Stadtmobiliar der Gemeinde, „wurde mit der Aufsichtsbehörde für Denkmalschutz abgestimmt und mit entsprechender Sorgfalt ausgearbeitet. Vor allemdie Tatsache, dass für jede Bank 4.500 Dosen recycelt wurden, verleiht der Aktion einen symbolischen Mehrwert.“ Vorerst bleiben die Bänke sechs Monate ohne jegliche finanzielle Belastung für die Stadt auf der Piazza Garibaldi stehen.

 

Für den Einsatz von öffentlichen Bänken hat sich vor allem Bürgermeister Federico Pizzarotti stark gemacht. „In unserem dreijährigen Investitionsplan“, so Pizzarotti, „wurden pro Jahr 200.000 Euro für städtisches Mobiliar bereitgestellt, um damit das Stadtbild weiter verbessern und den historischen Kern auf optimale Weise nutzen zu können. Dazu zählt auch das Aufstellen von Bänken auf den verschiedenen Plätzen der Stadt. Den Bürgern und den Touristen wird damit jederzeit ermöglicht, sich ausruhen und dabei ein Stück öffentlichen Raums zurückzuerobern, ohne sich in ein Lokal oder auf die Stufen von Denkmälern setzen zu müssen.“

 

www.allplus.eu

 



GALERIEN